Log in
Ein neuer Akku für die Bimota DB2

Ein neuer Akku für die Bimota DB2

Nachdem der Motor zum ersten Male lief erwies sich der Akku als zu schwach.

Nach drei-vier Startversuchen hatte mein Akku nicht mehr die nötige Kapazität zum Starten, daher musste ich einen neuen Akku suchen mit einer größeren Leistung. Ich habe mir einen A123 LiFePower Pack 11.5 besorgt. Ist zwar nicht mehr ganz so leicht aber mit 1500gr kann man leben...

Leider muss ich nun einen neuen Halter und Batteriekasten anfertigen, der alte Kasten ist für das neue Akku Pack leider zu klein. Den Kasten habe ich aus Karbon gemacht und mein Dad hat zwei Halter gefräst. Diese sind nun beim Lackierer und Eloxierer und sollten nächste Woche fertig werden.

Schreibe einen Kommentar

Log in or Sign up